ASH, inc.

ASH_Huey
ASH, inc.

Michael Huey

Mit Beiträgen von Michael Huey, Abraham Orden und Jasper Sharp

Engl., 56 S., 28 x 20,3 cm, zahlreiche Abb. in Farbe, broschiert

2008

ISBN 978-3-85160-141-1

€ 22,00 [A]

€ 21,40 [D]

Anhand der Stichwörter "Pompeii" und "Ash" werden in ASH, inc. der Verlust und die Aufarbeitung von (Familien-) Geschichte thematisiert. Der Untergang, sowie die Wiederentdeckung und Ausgrabung der antiken Stadt, weisen zu Hueys künstlerischer Vorgangsweise gewisse Parallelen auf; sie dienen als Basis für ein Narrativ, das Huey anhand von gefundenem, zum Teil stark beschädigten, auf jeden Fall vernachlässigten, Bild- und sonstigen Material erzählt. Aus der Geschichte Pompejis, der eigenen Familiengeschichte und den (manchmal nicht völlig bekannten) Geschichten der Fotos selbst webt Huey ein dichtes Netz neuer Zusammenhänge. Abraham Orden schreibt: "Through hard looking, he has learned the pictures' language, learned to open them to love the way the words of a poem are loved."

ASH, inc. - der Titel stammt vom ehemaligen Firmennamen des Großvaters - erscheint anlässlich einer Solo-Ausstellung von Michael Huey bei Song Song, Wien.