EKATERINA SHAPIRO-OBERMAIR

EKATERINA SHAPIRO-OBERMAIR

History and Other Objects

Ekaterina Shapiro-Obermair

Mit Beiträgen von Katalin Timár, David Quigley und einem Gespräch zwischen Ekaterina Shapiro-Obermair und Astrid Peterle

Englisch, ca. 160 Seiten, 19 × 27 cm, zahlreiche Abbildungen in Farbe, broschiert, Umschlag handgemachter Siebdruck

März 2020

ISBN 978-3-903172-51-7

€ 28,00 [A]

€ 27,20 [D]

Die Publikation dokumentiert eine Auswahl von Arbeiten aus den vergangenen zehn Jahren und setzt unterschiedliche Werkgruppen zueinander in Verbindung. Denn so verschieden die Medien sind, mit denen Shapiro-Obermair arbeitet – Malerei, Skulptur, Grafik, aber auch Video und Fotografie –, ihre Projekte gehen immer von denselben Themen aus oder kehren zu ihnen zurück. Die Künstlerin verknüpft historische und kunsthistorische Wissensproduktion und untersucht Wechselbeziehungen zwischen Ideologie und Form. Ausgehend von biografischen Erfahrungen beschäftigt sie sich wiederholt mit der Frage, durch welche Kanäle Identitäten – auch künstlerische – geprägt werden und welchen visuellen Ausdruck dies zur Folge hat. Das Vorgefundene und das Dokumentarische bilden dabei ihr formales Vokabular genauso wie das Gestische oder das Konkrete. Ein besonderes Augenmerk gilt den grafischen Arbeiten der Künstlerin, die bisher kaum gezeigt und häufig aus dem Zusammenhang der Serien gerissen wurden.