Modelling Space

ModellingSpace
Modelling Space

10 Jahre Kiesler-Stiftung Wien

Monika Pessler

Mit Beiträgen von Ben van Berkel, Olafur Eliasson, Kurt W. Forster, Antje von Graevenitz und Hani Rashid

Dt./Engl., 132 S., zahlreiche Abbildungen in s/w, 16,5 x 21,5 cm, broschiert

2009

ISBN 978-3-85160-145-9

€ 24,70 [A]

€ 24,00 [D]

Anlässlich des Jubiläums "10 Jahre Kiesler-Nachlass in Wien" lud die Kiesler Stiftung Wien zum Symposium MODELLING SPACE ein. Die Architekten, Künstler und Theoretiker: Ben van Berkel, Olafur Eliasson, Kurt W. Forster, Antje von Graevenitz und Hani Rashid von Asymptote beleuchteten das komplexe Thema der "Raummodellierung" in der aktuellen Kunst- und Architekturproduktion. Friedrich Kieslers Rauminterventionen können als modellhafte Entsprechungen universaler Vorstellungswelten gelesen werden, die der Architekt und Künstler sowohl ins Plastische wie auch ins Architektonische überträgt. Kieslers Konzeptionen beruhen auf einem System der Grenzüberschreitungen und belegen eindrucksvoll die bis heute aktuelle Forderung nach der Entwicklung von innovativen und flexiblen Gestaltungsprinzipien für unsere Umwelt.