Reciprocity

Reciprocity

David Komary, Galerie Stadtpark (Hg.)

mit Beiträgen von Dieter Bogner, Silvia Eiblmayr, Lorenzo Giusti und David Komary

Deutsch / Englisch, 240 Seiten, zahlreiche Abbildungen in Farbe, 20 x 25 cm, broschiert

März 2017

ISBN 978-3-903172-05-0

€ 28,00 [A]

€ 27,20 [D]

KünstlerInnen: Priscila Fernandes, Francesco Gennari, David Hanvald, Manuel Knapp, Maria Lai, Dóra Maurer, François Morellet, Michal Skoda, Jessica Stockholder, Gerold Tagwerker, Peter Tscherkassky, Dorota Walentynowicz

Zwei Ausstellungen der Galerie Stadtpark mit François Morellet und Manuel Knapp sowie mit Jessica Stockholder, David Hanvald und Priscila Fernandes setzen das frühere Programm kuratorischer Gegenüberstellungen von aktuell-zeitgenössischen mit arrivierten Positionen (zuvor Fred Sandback, Franz Erhard Walther, Bill Bollinger) stringent fort. Das Novum dieses Kataloges und somit der darin repräsentierten Ausstellungen im Zeitraum 2014 bis 2017 bilden Einzelausstellungen zeitgenössischer, jedoch schon kanonisierter Positionen, wie die von Dóra Maurer und Maria Lai, die sich, einem Zeitfenster gleich, ganz bewusst ausschließlich Werken früherer Dekaden widmen. Reciprocity – hierin fungiert der Titel als Programm – zielt auf mögliche Beziehungen der Arbeiten weniger im Sinn geschlossener Entitäten oder im jeweiligen Ausstellungszusammenhang als im Sinn von ästhetischen Praktiken. Das Format des Buches bildet hierfür einen Raum interpiktoraler und intermedialer Bezüge, in dem sich ästhetische, epistemische und diskursive Interferenzen herausbilden.