Lumen Zine Heft 6: Rinko Kawauchi

Lumen Zine Heft 6: Rinko Kawauchi

Magazin der Sternenpassage / MQ Wien

Herausgegeben von Sabine Jelinek, Vitus Weh

Deutsch / Englisch, 24 Seiten, 13 × 18 cm, zahlreiche Abbildungen in Farbe, klammergeheftet

September 2021

978-3-903172-58-6

€ 8,00 [A]

€ 7,80 [D]

Die Fotografien der japanischen Künstlerin bestechen durch eine Bildsprache, die zugleich vertraut und universell ist. Rinko Kawauchi erforscht das Besondere im Alltäglichen, erkundet fundamentale Aspekte des Lebenszyklus und die absichtslos erscheinende Ordnung der Natur. Ihr Blick offenbart die Welt als hypnotisierende Schönheit, ihre Fotografien sind bildgewordene Reflexionen über das In-der-Welt-Sein. (Verena Kaspar-Eisert)

Als Mikromuseum präsentiert die Sternenpassage im MuseumsQuartier wechselnd Künstler*innen, die im weiteren Sinn zum Thema Fotografie arbeiten: mit Belichtungen und Lichterscheinungen. Gezeigt werden ihre Werke in vier runden, leuchtenden Wandvitrinen. Diese eigens gefertigten Serien werden in der Passage jeweils mit einer Teleskopaufnahme des Weltraums kombiniert. Der Kleinkatalog Lumen Zine begleitet die Ausstellungen in der Passage und erweitert sie kontextuell.